header_2021.gif

Realarchitektur ist das Architekturbüro von Petra Petersson.

Mehrere der realisierten Projekte wurden international publiziert, ausgestellt und mit renommierten Architekturpreisen ausgezeichnet. Die unterschiedlichen Projekte, wie zB Umwandlungen von ehemaligen Bunkern in Räume für Kunstsammlungen, Umwandlungen von Industriebauten, Erweiterungen und Nachverdichtungen, sowie ein Kindergarten und eine Wohnsiedlung, verbindet der fokussierte, lösungsorientierte Entwurfsansatz von Realarchitektur.  Der architektonische Umgang mit den vielfältigen kontextuellen und funktionalen Anforderungen wird in einem kreativen Entwurfsprozess, inspiriert durch Reduktion und Pragmatismus, in enger Zusammenarbeit mit den Behörden, dem Nutzer und dem Auftraggeber erarbeitet.

“For Realarchitektur, inspiration comes easily thanks to the architects‘ inquisitive natures: by examining the underused, the everyday and the familiar, and combining their findings within the project restrictions and spatial situation, they see themselves as transformers of what is already there.”  (101 of the world’s most exciting new architects, Wallpaper Architects directory)

Prof. Petra Petersson Architektin BDA,

wurde 1966 in Lund (Schweden) geboren. Nach der Schulzeit in Frankreich, der Schweiz, USA, Deutschland und Schweden, studierte sie von 1985 an Architektur an der Technischen Universität in Lund und der Mackintosh School of Architecture, Glasgow School of Art in Schottland, wo sie 1991 ihr Diplom erhielt. Seit über 25 Jahren arbeitet sie als Architektin. Vor der Gründung von Realarchitektur in 2003 arbeitete sie in Architekturbüros in Glasgow, Auckland, Stockholm und Berlin.


Prof. Petersson ist Mitglied der Berliner Architektenkammer und berufenes Mitglied des BDA. Sie ist seit 2019 Ziviltechnikerin in Graz. Sie wird regelmäßig als Jurymitglied geladen und publiziert, macht Ausstellungen und hält Vorlesungen über ihre Arbeit auf internationaler Ebene.
Seit 2013 ist Petra Petersson als Architektur-Professorin an der Technischen Universität in Graz (Österreich) wo sie das Institut für Grundlagen der Konstruktion und des Entwerfens leitet (www.koen.tugraz.at). Seit 2018 ist Sie Dekanin der Architektur Fakultät.

Realarchitekten:

Petra Petersson, Kerstin Zahn, Henning Watkinson, Gordon Black,

Beatriz Perez, Christopher Leitner, Alejandro Prieto Mota, Fíona Canavan, Julia Hegenwald, Mak Pavelic, Daniel Niens, Anne Neumann, Tabea Däuwel, Felix Arlt, Emi Bryan, Philipp Bünger, Julia Molles, Bärbel Ackerman, Hans-Peter Bauer, José Calvet, Julia Otte, Andrew E. Strickland (founding partner 2003–05) www.strickland.ch, Jens casper (founding partner 2003–2007) www.jenscasper.com, Wolfgang List alias CosmicW www.divany.at, Bernadette Krejs, Karin Maria Derix, Dorina Siewert, Sören Hanft.

Architekturpreis-beton-titel.jpg

Auszeichnungen 

Ausgewählt 1 von 10 Bauten für „Årets Stockholmsbyggnad“, Schweden. 

2. Preis Lidingö Stadsmiljöpris, Schweden, Auszeichnung. 

Zweifach Ausgezeichnet beim Architekturpreis Berlin. 

BDA Große Nike Nomination.

Shortlist BDA Nike für die beste atmosphärische Wirkung. 

The Chicago Atheneum international award. 

Architekturpreis BDA Berlin und Architekturpreis BDA Niedersachsen. 

Nominiert für den europäischen Mies van der Rohe Award. 

3. Preis beim Contractworld Award. 

Deutscher Architekturpreis BETON. N

ominiert für den Nordic award FORUM AID. 

Architekturpreis der Reiners Stiftung Auszeichnung.

Wettbewerbserfolge

Nachrücker LKH Graz , Erweiterung der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Realisierungswettbewerb

1. Preis Investoren Wettbewerb Ascot, England

1. Preis,  Weitsicht Cobenzl, Wien, in Zus. mit mostlikely, eingeladener Realisierungswettbewerb

Ankauf Boalla: Flottiljen, Järfälla, Stockholm, Schweden, Städtebaulicher Realisierungswettbewerb

1. Preis Internationaler Familjeband Kollektives Wohnen, Stockholm, Realisierungeswettbewerb

engere Wahl, Swoosh!!!: Wettbewerb Shrinking Cities in Zusammenarbeit mit ifau

Ankauf für Aachen und Essen, 2004 „StadtBauKultur-Leitprojektes 1000 Baulücken in NRW!“ in Zus. mit ifau

Ankauf WeberHaus: Ideen-Wettbewerb für ein vorfabriziertes Haus in Zusammenarbeit mit ifau

Projektliste (Auswahl)

 

Realisierungen

Weitsicht Cobenzl, Wien, Um- und Neubau, Veranstaltungsareal, geplante Fertigstellung 2022

Neubau Wohnungsbau, Manteuffelstrasse, Berlin, geplante Fertigstellung 2022

Dachgeschossausbau und Sanierung Altbau, Invalidenstrasse, Berlin, geplante Fertigstellung 2022

Umbau und Sanierung Wohnung Leipzigerstrasse, Berlin 2021 – 2022

Dachgeschossausbau Stephanstrasse, Berlin 2018 – 2021

Treppenhaussanierungen Berlin-Tempelhof 2020 - 2021

Umbau Dachgeschoss-Maisonette, Berlin-Mitte, 2019 – 2020

Neugestaltung Altbau, Grimmstrasse, Berlin-Kreuzberg 2017 - 2018

Umbau und Umgestaltung einer Wohnungsbauanlage, Weberwiese, Berlin 2015 - 2017

The Feuerle Collection: Umbau der Bunkeranlage zu einem Museum für die Sammlung Feuerle, Neubau eines Apartments auf dem Dach, mit John Pawson Architects, Berlin-Kreuzberg, 2012-2016

Dachgeschoss-Maisonette, Berlin-Prenzlauer Berg, 2013-2015

7 Villen mit Bootssteg auf einem Grundstück  in Lidingö, Stockholm, Schweden, 2010 - 2015

Vorschule mit 5 Einheiten in Hägersten, Stockholm, Schweden, 2007-2014

Wohnungsbau Stockholm: 38 Wohneinheiten, eingefügt in den Vorort Hägersten, Schweden, 2007-2014

Wohnung für Goro in Berlin-Neukölln 2011-2012

Umbau einer Villa in Berlin Zehlendorf 2011 - 2012

Loftumbau Büros, Künstleratelier und Wohnung, Berlin-Neukölln, 2011

Umbau der Volksbühne Berlin in Zusammenarbeit mit AGP Architekten 2009

Brauerei Rollberger, Umbau des denkmalgeschützten Sudhaus-Komplexes Berlin-Neukölln 2008-2009

Umbau einer Wohnung in Berlin-Prenzlauer Berg, 2009-2010. 

Umbau einer Villa in Djursholm, Stockholm, 2007–2009

Sammlung Boros: Umbau eines denkmalgeschützen Luftschutzbunkers zum Museum, 

Neubau einer Wohnung, Berlin-Mitte, 2003-2008

Umbau einer Wohnung in Berlin-Wilmersdorf, 2008–2009. 

Umbau Belle Etage in Berlin-Wilmersdorf, 2008.

Künstleratelier und Wohnhaus, 2008. 

Einfamilienhaus am Bürgerbuschweg mit Sören Hanft, Oldenburg, 2006–2008. 

Temporärer Austellungspavillon auf der nationalen Bauausstellung Bo06 in Tensta, Tisslingeplan, Schweden 2006. 

Wohnungsumbau in Berlin-Kreuzberg, 2006. 

Schaulager Galerie3107, Berlin-Kreuzberg, 2006. 

Umbau eines Einfamilienhauses im Denkmal-Ensemble Berlin-Zehlendorf, 2005. 

Umbau eines Einfamilienhauses Berlin-Bergfelde, 2003–2004. 

Um- und Anbau in Malmö, Schweden 2004–2006. 

Tagesspiegel Goro.jpg

Planungen, Wettbewerbe und Projektentwicklung (Auswahl)

 

Eingeladener Wettbewerb Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Innsbruck 2021

Schul- und Wohnbauwettbewerbe Österreich

Bauvorbescheid Neubau Karl-Liebknechtstrasse, Berlin 2021 

Umbau denkmalgeschütztes Wohngebäude, Berlin-Tempelhof 2019 - 2021

Wettbewerb und Weiterentwicklung Villa Ascot, England 2020

Projektentwicklung Grundstück Spandau 2020 

Wohn- und Geschäftshaus, Fabrikgasse, Graz 2019

Baugenehmigung Neubau und Dachgeschossausbau, Wohnen und Gewerbe, Paul-Lincke-Ufer, Berlin 2016 – 2019

Verdichtungs-Strategien Wohnungsbaugebiet Friedrichshain, 2017 - 2018

Baugenehmigung Umbau Fabrikgebäude, Loft Gewerbe zu Wohnen,

Lausitzerstrasse, Berlin 2016 - 2018 

Museum Lützen, Umbau Schlossmuseum 2017-2018

Baugenehmigung Wohnungsbau Hasenheide, 35 Einheiten, 3500 m2, Berlin 2017 - 2018

Baugenehmigung Dachgeschossausbau Graefstrasse, Berlin 2017

Baugenehmigung Dachgeschossausbau Urbanstrasse, Berlin 2017

Baugenehmigung Anbau Wohnen, Planufer, Berlin 2016

Wohnungsbau Schulzestraße, Berlin-Pankow, 2015

Badeschiff mit Wasserfront Bebauung mit Wilk-Salinas Architekten, Kvarnholmen Stockholm

Arndtgymnasium Berlin: eingeladener Senats-Wettbewerb mit AGP Architekten 2011.

Friedhof Järvafältet Wettbewerbsbeitrag 2009

Täby Rathaus Wettbewerbsbeitrag 2009

Art-center NK, Planung und Entwicklung des Umbaus der Kindl-Brauerei Berlin 2008

Bebauungspläne/ Stadtplanung für mehrere Grundstücke in Berlin und Umgebung 2008

Bebauungspläne/ Stadtplanung Wohnungsbau Stockholm 2007 - 2008

Theater Sundsvall: Wettbewerbsbeitrag für ein Theaterzentrum in Schweden, 2008

ETH Studenthousing: Wettbewerbsbeitrag in Zusammenarbeit mit Uhrmeister Architekten, Schweiz, 2008

Havsskimmer: Wettbewerbsbeitrag für einen Tanzpavillon in Falsterbo, Schweden 2006

Curiosity: Wettbewerbsbeitrag für ein Kulturgebäude mit Bibliothek in einem Hafengebiet mit Industridenkmälern in Helsingør Kulturværftet, Dänemark, 2006

BKA: Wettbewerbsbeitrag für das Bundeskriminalamt in Berlin, 2006

The Dubai Marina Gardens Tower, CP8 and Gate Village: Residential Consultants für Hopkins Architects Dubai Office 2006-2007

Weitergraben: Topografie des Terrors Wettbewerbsbeitrag in Zusammenarbeit mit Uhrmeister Architekten und Timo Herrmann BBZ, Berlin, 2005

SeeCampus: Wettbewerbsbeitrag für ein Schulgebäude in der Niederlausitz, 2005

Jacob und Wilhelm Grimm-Zentrum: Wettbewerbsbeitrag, Berlin, 2004

Kalmar Konsthall: Wettbewerbsbeitrag Kunstmuseum, Kalmar, Schweden, 2004

Böler Kirke: Wettbewerbsbeitrag für eine Kirche in Oslo, Norwegen, 2004

The Wooden Urban Village of Myllypuro: Städtebaulicher Wohnungsbauwettbewerb

Architektur-aktuell-titel.jpg